Das Standard- Datenschutzmodell Einführung in methodisches Prüfen und Beraten (2 Tage) im Maritim Hotel, München

Das Standard- Datenschutzmodell Einführung in methodisches Prüfen und Beraten (2 Tage)

Zielgruppe
Vornehmlich Datenschutzbeauftragte, aber auch Projekt- und Organisationsplaner sowie Entscheider in Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft, die Anforderungen des Datenschutzrechts mit den Funktionen der IT und Organisation in einen steuerbaren und kalkulierbaren Gesamtzusammenhang bringen müssen.

Inhalte:

  • Die wesentlichen Regelungen des Datenschutzes (DS-GVO) mit Bezug zu technischen und organisatorischen Schutzmaßnahmen
  • Anforderungen an technische Schutzmaßnahmen gem. BDSG-NEU, DS-GVO
  • Das Standard-Datenschutzmodell (SDM): Schutzziele, Datentypen, Schutzbedarf, Verfahrenskomponenten, Schutzmaßnahmen
  • Das SDM im Kontext der Erstellung des Verfahrensverzeichnisses, der Durchführung einer Datenschutz-Folgenabschätzung sowie der Komponenten eines Datenschutzmanagements
  • Übungen: Erstellen einer Risikoanalyse und eines Datenschutzkonzeptes, Aufbau des Datenschutzmanagementsystems

Ziele
Der Kurs gliedert sich in drei Themen: Rechtsgrundlagen, technisch-organisatorische Anforderungen und Prüfmethodik, Schutzmaßnahmen und deren Anwendung an Beispielen.

Der Kurs befähigt die Teilnehmer, bestehende Regelungen und technische Funktionen in ihren Organisationen auf ihre Ordnungsmäßigkeit überprüfen zu können.

2 Tage
Preis: 1.150 € inkl. Mwst
inkl. Kursunterlagen,

Referenten: Martin Rost und Daniela Duda