Neues Datenschutzgesetz vom Bayer. Landtag beschlossen

Der Bayerische Landtag hat am 26. April 2018 das neue Bayerische Datenschutzgesetz (BayDSG) beschlossen, welches demnächst im Gesetz- und Verordnungsblatt veröffentlicht werden. Das BayDSG wird am 25. Mai 2018 in Kraft treten. Ab diesem Datum wird auch die Datenschutz-Grundverordnung gelten. Mehr erfahren…

Grenzen der Überwachung privater E-Mail-Kommunikation von Beschäftigten

Die Geschäftsführung oder das Top-Management verlangt von den Beschäftigten steten und konstanten Arbeitseinsatz. Die private Kommunikation während der Arbeitszeit sollte sich also in einem vertretbaren Rahmen bewegen.
Bisweilen ist zu hören, dass Vorgesetzte die E-Mailpostfächer ihrer Beschäftigten öffnen (lassen) und so nicht nur den geschäftlichen, wie auch den privaten E-Mail-Verkehr überwachen. Doch darf der Arbeitgeber so einfach die E-Mail-Kommunikation überwachen? Und wenn ja, was genau darf überhaupt mitgelesen werden? Die Unsicherheit auf Seiten der Verantwortlichen aber auch der Beschäftigten äußert sich häufig in denselben Fragen Mehr erfahren…

rehm Datenschutz-Buchempfehlung: IT-Prüfung, Sicherheitsaudit und Datenschutzmodell: Neue Ansätze für die IT-Revision

Das Buch erläutert leicht verständlich die modernen Grundlagen der Revisionsarbeit. Erstmalig für praktische Anwendung systematisiert, führt es in Systeme der Security Intelligence, kognitiven Sicherheit und Schwarmintelligenz ein. Zudem stellt das Herausgeberwerk eine Anleitung für Prüfer im Umgang mit neuen Themen, wie Standard-Datenschutzmodell (SDM), Sicherheitsaudits in der industriellen Produktion und IoT-Umgebung sowie die Handhabung von Hinweisen zur Wirtschaftskriminalität und zu Compliance-Verstößen in den Jahresabschlussprüfungen vor.
von Aleksandra Sowa (Hrsg.) Mehr erfahren…

UK ist ab dem 30.03.2019 datenschutzrechtlich Drittland

Die Europäische Kommission teilte am 09.01.2018 mit, dass das Vereinigte Königreich ab dem 30.03.2019 datenschutzrechtlich als Drittland zu behandeln ist. Damit ist ab diesem Datum mit dem Vereinigten Königreich wie mit all den Ländern umzugehen, für die kein Angemessenheitsbeschluss besteht – etwa China oder Russland. Mehr erfahren…

4. Deutsch-amerikanischer Datenschutztag | Wir waren dabei!

Am 07. Dezember 2017 fand der 4. Deutsch-amerikanischen Datenschutztag statt, veranstaltet von der Vereinigung der Bayerischen
Wirtschaft e. V. (vbw) in Kooperation mit dem Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in München und dem Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht. Dabei diskutierten etwa 150 Teilnehmer mit Vertretern der USA, der EU, der deutschen Aufsichtsbehörden und mit Unternehmen die Herausforderungen beim Datentransfer zwischen Deutschland und den USA und warfen einen Blick auf zukünftige Entwicklungen. Mehr erfahren…

Mit einer Reise durch Europa zur DS-GVO-Compliance

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) stellt seit 24.11.2017 unter https://www.lda.bayern.de/tool/start.html einen Online-Test bereit, bei dem sich Unternehmen spielerisch auf eine Reise durch Datenschutz-Europa begeben und ihren aktuellen Stand zur DS-GVO-Vorbereitung testen können. Mehr erfahren…